Sie sind hier: Aktuell

Ein historischer Tag der Gleichstellung - GRÜNE freuen sich über Zustimmung auch aus Reihen der Union zur 'Ehe für alle'

Zur heutigen Zustimmung im Bundestag zur 'Ehe für alle', erklärt Christin  Melcher, Landesvorstandssprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen:

"Das ist ein historischer Tag und ein längst überfälliger Beschluss für die Gleichstellung homosexueller Paare. Wir freuen uns, dass die Initiative von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN eine Mehrheit gefunden hat. Nach jahrelangen Debatten und Vertagen der Entscheidung über die 'Ehe für alle' begrüßen wir, dass die Union die Abstimmung doch noch freigegeben hat."

"Es ist ein sehr positives Zeichen, dass fast ein Viertel der CDU-Abgeordneten heute diese historische Entscheidung unterstützt haben. Das ist mehr Zustimmung als erwartet. Der zurückgewandten und haltlosen Argumentation gegen den Beschluss, wie vor allem vom Generalsekretär der sächsischen CDU, Michael Kretschmer, geführt, widersprechen sie klar. Gleichberechtigung aller, wie auch immer sie leben und lieben, sind nun Möglichkeiten geöffnet. Der große gesellschaftliche Druck hat Angela Merkel und die CDU dazu gezwungen, ihren fehlenden Gestaltungswillen abzulegen."

 

Pressemitteilung 2017-43 vom 30.06.2017