Sie sind hier: Aktuell > Nachrichten

Höfesterben in Sachsen - wir müssen jetzt handeln!

 

Es gibt immer weniger Bauernhöfe in Sachsen. Dies geht auf eine kleine Anfrage

der GRÜNEN Bundestagsfraktion an die Bundesregierung hervor. Die Anzahl der Betriebe in Sachsen ist zwischen 2003 und 2016 um ein Fünftel

auf 6483 zurückgegangen. Innerhalb von 13 Jahren sind damit nahezu 1700

Höfe

Vom "Höfesterben" waren laut dem Bundesagrarministerium vor

 

allem die kleinen Betriebe mit weniger als zehn Hektar Fläche betroffen.

Innerhalb von knapp zehn Jahren halbierte sich deren Anzahl nahezu auf

2091 Höfe im Jahr 2016. Einen Zuwachs gab es bei jenen Betrieben, die

200 Hektar und mehr beackern: Hier kamen rund 50 Betriebe dazu. 952

Agrarfirmen der Größenordnung gab es zuletzt im

Die Kritik von unserem Dresdener Landtagsabgeordnenten Stephan Kühn an der Agrar- und Förderpolitik der Bundesregierung: Industrielle

Großbetriebe sind im Freistaat die Regel, kleinere bäuerliche Betriebe

die Ausnahme. Kein Wunder: Bei dem preislichen Unterbietungswettbewerb

der Großbetriebe können die kleinen Höfe kaum mithalten. Die

Bundesregierung muss ihre Förderpolitik grundlegend ändern, sonst kommt

die Agrarwende in Sachsen nicht in Gang. Dass fünf Prozent der großen

Betriebe 55 Prozent der Subventionen erhalten zementiert die Strukturen

der industriellen Landwirtschaft. Das muss sich ändern! Subventionen

müssen viel stärker an den gesellschaftlichen Mehrwert geknüpft werden:

Der Mehrwert der Landwirtschaft liegt nicht darin, immer größer zu

werden und immer mehr zu produzieren. Tierwohl, Qualität und

Regionalität müssen eine viel größere Rolle spielen.

 

 

Wir trauern um Michael Cleve.

Für uns völlig überraschend und noch immer unfassbar erhielten wir die Nachricht, dass unser Freund und langjähriges Mitglied Michael Cleve am Sonntag gestorben ist. Noch am Samstag haben wir miteinander auf dem Landesparteitag diskutiert, hat sich Michael aktiv in die Debatte um die politische Zukunft in Sachsen zu Wort gemeldet. Wir sind zutiefst traurig und können es noch gar nicht begreifen, dass Michael nicht mehr unter uns weilt.

Michael war in unserem Kreisverband in Görlitz so etwas wie die gute Seele. Mit seiner Klugheit und persönlichen Ansprache hat er Politik als die Kunst des Möglichen verstanden und dabei Kompromisse ermöglicht, wo es sonst manchmal nicht weiter geht. Als Verkehrspolitiker hat er viele Impulse für eine verbesserte öffentliche Mobilität gesetzt und war deshalb parteiübergreifend anerkannt. Als Kreistags- und Stadtratskandidat hat Michael uns Grüne bei den Kommunalwahlen aktiv unterstützt. In unserem Landesverband arbeitete er in der Landesarbeitsgemeinschaft Mobilität und Verkehr mit.

Wir sind zutiefst traurig und vermissen ihn. Wir werden ihn immer in ehrender Erinnerung behalten. Die Beerdigung findet am 10. August um 14 Uhr im Kirchsaal in Herrnhut statt.

Der Landesvorstand

Mit Spannung wurde der Abend des 27.08. in Leipzig erwartet. Hans Christian Ströbele, grünes Urgestein und Berliner Legende, stattete Leipzig einen Besuch ab. Zunächst hieß es den obligatorischen Pressetermin, zusammen mit Monika Lazar, in den Räumlichkeiten der LVZ wahrzunehmen. Dort wurde nicht...

Weiterlesen

Einmal einen ergonomisch angepassten, sehr großen Rollstuhl durch die Stadt und über den Chemnitzer Markt schieben –ein Erlebnis der besonderen Art, bei dem so mancher Pflasterstein und so manche Lücke zwischen diesen die Sicht verändert.

Weiterlesen

Es ist Wahlkampfendspurt – und da ziehen die sächsischen GRÜNEN das Tempo noch einmal ordentlich an. Selbstbewusst und kämpferisch warben Spitzenkandidatin Antje Hermenau und Jürgen Trittin am vergangenen Dienstag in Dresden auf dem Jorge-Gomondai-Platz um die Stimmen der Wählerinnen und Wähler.

Weiterlesen

Bündnis 90/Die Grünen treten seit langem für die Abschaffung des gegliederten Schulsystems ein und fordern das längere gemeinsame Lernen bis zur 10. Klasse, wie sie in den meisten OECD-Ländern bereits praktiziert wird. Eine Schule für Alle kommt ohne Bildungsempfehlungen aus, die auch nach der 6....

Weiterlesen

Medien sagen dieser Tage den wahlkämpfenden Spitzenkandidatinnen nach, dass sie sich sowieso nur unter ihresgleichen aufhalten und die Wahlkampfreden vor den eigenen Mitgliedern halten. Dies widerlegten unsere Bundes- und Landesspitzenkandidatinnen Renate Künast (MdB), Monika Lazar (MdB) und Antje...

Weiterlesen

Vor den letzten aufreibenden 72 Stunden laden die GRÜNEN in Dresden am Mittwoch, 26.8. ab 18 Uhr unter dem leicht abgewandelten Motto "Wählen für Fortgeschrittene" in die Saloppe zur Party "Grün ist die Heide".

Weiterlesen

Für viele Studierende an Sachsens Hochschulen ist die Einführung der Bachelor- und Masterstudiengänge zum Albtraum geworden. Während überfüllte Hörsäle und Seminare in den letzten Jahren zur traurigen Realität geworden sind, ist nun ein verschultes Studium mit einer wahren Stoff- und Prüfungsflut...

Weiterlesen

Auch wenn in den letzten Jahren moderne Gebäude hinzugekommen sind – viele Studierende und Lehrende müssen sich mit schlechten Studienbedingungen in unsanierten Gebäuden herumschlagen. Und dafür wollen CDU und FDP auch noch Studiengebühren verlangen. Wir lehnen Studiengebühren für das Erststudium...

Weiterlesen

Am Abend des 24.08. hatte die Direktkandidatin der Leipziger GRÜNEN für den Landtag, Gisela Kallenbach, zum Gespräch über das bedingungslose Grundeinkommen eingeladen. Auf der einen Seite diskutierte Hans-Peter Gensichen, evangelischer Theologe mit den Schwerpunkten Ökologische Ethik und...

Weiterlesen

Reinhard Bütikofer, Europaparlamentarier und Ex-Bundesvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, besucht am Dienstag, den 25. August Görlitz und Bautzen.

Weiterlesen

Bildungspolitik ist ein deutsches Phänomen. Diese Trennung wollen wir dringend überwinden. Bildung muss ein integraler Bestandteil einer Sozialpolitik werden, die in erster Linie darauf zielt, allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine Perspektive der Teilhabe zu ermöglichen.

Weiterlesen

Politische Afterwork-Party - Grillen & Chillen mit Cem Özdemir und Antje Hermenau im Café 100!

Weiterlesen

Archiv