Sie sind hier: Termine > Europäisches Forum 2017

Ein gemeinsames Europa für alle

Europäisches Forum von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen

am 2. September 2017, von 11.00 bis 15.30 Uhr in Görlitz

Wir möchten Euch herzlich zum diesjährigen Europäischen Forum der GRÜNEN Parteien im sächsisch-tschechisch-polnischen Dreiländereck am 2. September 2017 nach Görlitz einladen. Gemeinsam mit unseren Freundinnen und Freunden aus den Nachbarregionen Liberec, Ústí nad Labem, Niederschlesien und Sachsen wollen wir mit Euch über die Zukunft der Europäischen Union und die Lage der GRÜNEN Parteien in Deutschland, Polen und Tschechien diskutieren.

Neben der Bundestagswahl am 24. September steht in Tschechien im Oktober die Wahl des Abgeordnetenhauses an. Wir möchten den ersten Teil des Tages daher zum Austausch über die Lage der GRÜNEN Parteien, ihren Blick auf die anstehenden Wahlen und die politische Situation in Deutschland, Polen und Tschechien nutzen, mögliche grenzüberschreitende Aktivitäten ausloten und uns vernetzen.

Der zweite Teil des Forums widmet sich den Herausforderungen, denen sich die Europäische Union aktuell stellt. Neben dem Brexit und der Frage, wie sich die europäische Integration weiter gestaltet, besorgt uns die Entwicklung in Mitgliedstaaten, in denen populistische oder nationalkonservative Kräfte die Grundpfeiler unserer gemeinsamen demokratischen Werteordnung angreifen. In diesem Zusammenhang möchten wir über die Zukunft der Europäischen Union und ihre Rolle und Verantwortung als Wertegemeinschaft diskutieren. Wir freuen uns, dass mit uns neben VertreterInnen von ZELENÍ, der tschechischen GRÜNEN Partei, und von ZIELONI, den polnischen GRÜNEN, auch der Ko-Vorsitzende der Europäischen GRÜNEN Partei, Reinhard Bütikofer, diskutieren wird.

Seid herzlich willkommen!

Bitte meldet Euch bis zum 27. August an. Das Platzangebot ist begrenzt.

Programm

11.00 Uhr Begrüßung

  • Stephan Kühn, Mitglied des Deutschen Bundestages
  • Daniel Gerber, Sprecher der GRÜNEN Landesarbeitsgemeinschaft Europa und Internationales

11.15 Uhr Länderberichte und Diskussion

über grenzüberschreitende Themen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen, ZELENÍ und ZIELONI mit

  • Christin Melcher (Sprecherin der GRÜNEN Sachsen)
  • Maciej Słobodzian (Vorstandsmitglied von ZIELONI, Polen)
  • Irena Moudrá Wünschová (2. Vorsitzende von ZELENÍ, Tschechien)

12.45 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr Ein gemeinsames Europa für alle

Visionen der GRÜNEN in Deutschland, Polen und Tschechien für die Zukunft der Europäischen Union mit

  • Reinhard Bütikofer (Ko-Vorsitzender der Europäischen GRÜNEN Partei, Mitglied des Europäischen Parlaments)
  • Małgorzata Tracz (Vorsitzende von ZIELONI, Polen)
  • Michal Berg (Vorstandsmitglied von ZELENÍ, Tschechien)
  • Martin Luckert (Bundessekretär Junge Europäische Föderalisten)

Moderation: Anna Cavazzini, Sprecherin der GRÜNEN Bundesarbeitsgemeinschaft Europa

15.15 Uhr Abschlussworte

Joachim Schulze, GRÜNE Görlitz

15.30 Uhr Ende

 

 

Wann und Wo

Termin: Samstag, 2. September 2017, 11.00 – 15.30 Uhr

Ort: Kulturbahnhof, Görlitz (im Bahnhofsgebäude)

Konferenzsprachen: Deutsch, Tschechisch, Polnisch (Übersetzung wird angeboten)

Empfehlungen für das Wochenende

Wer Lust hat, kann nach der Veranstaltung noch beim Tag der Sachsen in Löbau (auf der Strecke Richtung Dresden, 14 Min. von Görlitz) vorbeischauen.

Am darauffolgenden Sonntag, den 3. September seid Ihr herzlich eingeladen, mit dem GRÜNEN Kreisverband Görlitz auf eine Bahnreise durch das Dreiländereck zu kommen. Weitere Informationen zur Bahntour, der Anmeldung und den Kosten unter www.gruene-goerlitz.de