Sie sind hier: Partei > Parteitage > KK 2007 Dresden

Kreiskonferenz am 23. Juni 2007 10 - 17 Uhr in Dresden

Zentrales Thema des unter dem Motto "Klimaschutzoffensive für eine Energiewende und einen Politikwechsel in Sachsen" stehenden "Kleinen Parteitages" sind die aus dem Klimawandel resultierenden Herausforderungen.

Eine Politik, die den Bedrohungslagen des Klimawandels angemessen sein will, muss deutlich radikaler werden als sie es bisher war. Wir stehen vor der Herausforderung unsere Energiepolitik grundlegend neu auszurichten, um binnen kürzester Zeit eine drastische Reduktion der CO2-Emissionen zu erreichen. Mit grünen Reden und trickreichen Rechenspielen ist die Katastrophe nicht mehr aufzuhalten. Was jetzt gefragt ist, sind Taten.

Auf der Kreiskonferenz in Dresden stellen die sächsischen Grünen ihre Klimaschutzoffensive in Form einer landesweiten Kampagne zu Klima und Energie, die Eckpunkte für eine Energiewende und für einen Politikwechsel in Sachsen, vor.

Wir freuen uns, dass der Kleine Parteitag vom Bundesvorsitzenden der Partei, Reinhard Bütikofer mit einer politischen Grundsatzrede eingeleitet wird.

Im sich anschließenden parteiinternen Teil werden Strategien zur Vorbereitung der Kreistagswahlen 2008 diskutiert. Auch die sozialpolitische Debatte soll in Hinblick auf die Konferenz am 7. Juli und die Landesdelegiertenkonferenz im Herbst weitergeführt werden.

Pressekontakt

Uwe Lehmann
Landesgeschäftsführer

Telefon: 0351 - 490 15 21
Mobil: 0173 - 581 82 85
Telefax: 0351 - 496 19 75

uwe.lehmann(at)gruene-sachsen.de