Sie sind hier: Startseite

Zu den jüngsten Enthüllungen über Gespräche und Informationsweitergaben zwischen dem stellvertretenden Landrat im Landkreis Bautzen Udo Witschas und dem ehemaligen Bautzner NPD-Chef erklärt Christin Melcher, Landesvorstandssprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen:

"Herr Witschas ist als...

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen fordern die Chancen der Digitalisierung endlich zu nutzen und die sächsischen Schulen fit für die Zukunft zu machen, statt Forderungen nach Handyverboten nachzugehen. Dazu Christin Melcher, Landesvorstandssprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen:

„Eine...

Weiterlesen

Um den drohenden Erzieher-Mangel rechtzeitig entgegen zu wirken, fordern BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN in Sachsen mehr Ausbildungskapazitäten zu schaffen und das Berufsfeld attraktiver zu machen. Dazu erklärt Christin  Melcher, Landesvorstandssprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen:

"Der Mangel an...

Weiterlesen

Dresden. Das sächsische Spitzenteam von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Monika Lazar, Stephan Kühn und Meike Roden sowie Landesvorstandssprecherin Christin Melcher haben heute die sächsischen Schwerpunktthemen der GRÜNEN zur Bundestagswahl vorgestellt.

„Die Bundestagswahl wird für Sachsen große Auswirkungen...

Weiterlesen

Wir wissen, dass die Regionen sehr unterschiedlich sind und jede Region ihre eigenen Konzepte braucht. Die Dokumentation von bereits veranstalteten Regionalkonferenzen und kommende Termine finden sich hier...

Alle aktuellen Termine rund um das Thema Baumschutz finden sich hier.
 

GRÜNE KV-Nachrichten Sachsen

Auflösung des VMS-Fahrgastbeirates – Grüne: „Kritische Stimmen sollten totgeschwiegen werden!“
Mit großer Verwunderung nehmen die Grünen die überraschende Auflösung des Fahrgastbeirates des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (VMS) auf. Der Fahrgastbeirat mit zahlreichen Beiräten aus dem gesamten Verbandsgebiet mit der Stadt Chemnitz und den Landkreisen Zwickau, Mittelsachsen und...
GRÜNE fordern unmissverständliche Stellungnahme von CDU Chef Tillich - Stellvertretender CDU Landrat verliert jedwede Hemmungen bei Kumpanei mit NPD-Kadern.
Zu den jüngsten Enthüllungen über Gespräche und Informationsweitergaben zwischen dem stellvertretenden Landrat im Landkreis Bautzen Udo Witschas und dem ehemaligen Bautzner NPD-Chef erklärt Christin Melcher, Landesvorstandssprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen: "Herr Witschas ist...
Aufbau der Gedenkstätte KZ Sachsenburg ist Chance für Frankenberg und für Sachsen
Maicher: Der Erfolg dieser Gedenkstätte steht für eine Bestärkung des erinnerungspolitischen Konsens der demokratischen Kräfte

Pressemitteilungen der Grünen Landtagsfraktion Sachsen

Bildungsmonitor: Keine ernsthaften Verbesserungen gegenüber dem Vorjahr
Der Bildungsmonitor fokussiert erneut zu einseitig auf die Frage der Arbeitsmarktverwertbarkeit von jungen Menschen, erklärt unserer bildungspolitische Sprecherin Petra Zais.
Aufbau der Gedenkstätte KZ Sachsenburg ist Chance für Frankenberg und für Sachsen
Der Erfolg dieser Gedenkstätte steht für eine Bestärkung des erinnerungspolitischen Konsens der demokratischen Kräfte, so Claudia Maicher, unsere kulturpolitische Sprecherin.
CDU-/SPD-Koalition verschläft personellen Umbau im Öffentlichen Dienst
Obwohl ihr die Versäumnisse in der Personalpolitik bei den Lehrern täglich vor Augen geführt werden, reagiert die Regierungskoalition auch in anderen Bereichen der öffentlichen Verwaltung - etwa bei der Landesdirektion oder in der Justiz - nicht auf die anstehenden Altersabgänge in den nächsten 13 Jahren.
Waffenverbotszonen sind eine weitgehend wirkungslose Maßnahme
Valentin Lippmann, innenpolitischer Sprecher der GRÜNEN-Fraktion, hält es zwar für möglich, dass mit sog. Waffenverbotszonen im Einzelfall Aggressionspotential minimiert werden kann. Dennoch sind sie seines Erachtens eine reine Symptombehandlung: "Die eigentliche Gefahr liegt in der steigenden Zahl von Personen, die im Besitz von waffenrechtlichen Erlaubnissen und Waffen sind".