Sie sind hier: Startseite

Dresden. Zum Weltdrogentag am Sonntag, den 26.06.2016, fordert der Landesverband von BÜNDNIS/DIE GRÜNEN Sachsen von der sächsischen Staatsregierung verstärkte Maßnahmen gegen Alkoholmissbrauch im Freistaat.

Der Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen, Jürgen Kasek, erklärt hierzu:

"Etwa...

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen und der Kreisverband Sächsische Schweiz - Osterzgebirge rufen zur Teilnahme an der Demonstration "Solidarität statt Ausgrenzung - den Rechten keinen Platz" am Samstag, den 25.06.2016, in Freital auf.

Weiterlesen

Dresden/Pirna. Der Landesverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen, der Kreisverband Dresden und die verkehrspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion, Katja Meier, laden für Sonntag, den 26.06.2016, zur gemeinsamen Radtour von Dresden nach Pirna ein.

"Die vollmundigen Versprechungen von...

Weiterlesen

Sachsen muss sich in den Nachverhandlungen mit der Bundesregierung gegen die Ausweitung der sicheren Herkunftsländer aussprechen.

Weiterlesen
(Quelle: Foto miss_mafalda - Fotolia)
Keine Kürzungen im Nahverkehr - Petition unterzeichnen!
 

GRÜNE KV-Nachrichten Sachsen

Aus dem Zittauer Stadtrat: Fraktion SPD / B 90/GRÜNE begrüßt Beschluss zum Citymanagement
Fraktion SPD / B 90/GRÜNE begrüßt Beschluss zum Citymanagement Es gab bereits mehrere Initiativen zur Etablierung eines Citymanagements, um die Innenstadt zu beleben. Während der Diskussion um das Fachmarktzentrum Albertstr. entstanden erste Ideen, die IHK gab mit einer Veranstaltung Ende...
Erzgebirgische GRÜNE begrüßen Vertragsverlängerung des Verkehrsverbundes mit der Erzgebirgsbahn
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge begrüßen mit großer Erleichterung die Entscheidung der Verbandsversammlung des VMS zur Vertragsverlängerung mit der Erzgebirgsbahn um weitere dreieinhalb Jahre. „Die Fahrgäste schätzen vor allem die hohe Zuverlässigkeit und Kompetenz als auch die...
Umweltinstitut München zu Ceta und Glyphosat
umweltinstitut.org/newsletter.html

Pressemitteilungen der Grünen Landtagsfraktion Sachsen

GRÜNE zum britischen Votum für einen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union
"Wer glaubt, den globalen Herausforderungen mit nationaler Kleingeisterei begegnen zu können, verkennt die Möglichkeiten einer starken Union."
Keine Darlehen mehr ins falsche System
Der Staat muss die landwirtschaftlichen Betriebe bei Mengenreduzierung und Ökologisierung sowie mehr Weiterverarbeitung, Regional- und Direktvermarktung unterstützen.
GRÜNE verlangen von Staatsregierung Auskunft über Einsatz und Auswirkungen des Unkrautbekämpfungsmittels Glyphosat auf Mensch, Tiere, Pflanzen und Gewässer in Sachsen
Glyphosat wird im Freistaat großflächig genutzt ‒ wir erwarten gemäß des Vorsorgeprinzips eine drastische Reduktion des Einsatzes in der Landwirtschaft.
Landesprogramm Schulsozialarbeit ist überfällig
Heterogenität in der Schülerschaft nimmt zu. LehrerInnen stoßen an zeitliche und fachliche Grenzen. Es braucht das Wissen unterschiedlicher Professionen in der Schule.