Sie sind hier: Startseite

Erneuter Übergriff von Nazihooligans auf Asylunterstützer in Dresden

Dienstag, 28. Juli 2015

Das Eintreten für die Grundwerte der Demokratie wie Weltoffenheit und Toleranz, darf nicht zur Mutprobe werden. Immer ungehemmter werden Menschen im Internet bedroht und immer häufiger setzt sich dieser Hass auf der Straße fort. Mehr ...


GRÜNE sprechen sich gegen Helmpflicht aus und fordern mehr Radsicherheit im Verkehr

Donnerstag, 23. Juli 2015

Das Ziel der sächsischen Radverkehrspolitik muss eine ´Vision-Zero´ sein - also, dass kein Radfahrer mehr im Straßenverkehr stirbt und die Zahl der Schwerverletzten um 50 Prozent reduziert wird. Davon sind wir leider noch sehr weit entfernt. Mehr ...


GRÜNE unterstützen Kulturfest in Meißen und besuchen Erstaufnahmeeinrichtung

Dienstag, 21. Juli 2015

Meißen darf nicht zum Hinterland für Rassismus werden. Nur von deutlichen Worten in einer Regierungserklärung des Ministerpräsidenten wird der Rassismus in Sachsen nicht verschwinden. Den Worten müssen auch Taten folgen. Mehr ...


GRÜNE fordern zum Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige bessere Finanzierung von Suchtberatungsstellen

Montag, 20. Juli 2015

Statt einer ernsthaften Aufklärung auch im Bereich Alkohol, Verfügungsbeschränkungen und Maßnahmen der sozialen Kurzintervention, fokussiert sich gerade Sachsen einseitig auf den Bereich Crystal-Konsum. Auch Alkoholmissbrauch zerstört Menschen und ihre Familien. Mehr ...


70 Jahre nach Kriegsende hat Sachsen immer noch ein Naziproblem
 

GRÜNE KV-Nachrichten Sachsen

Amtübergabe: Conny Göckeritz (GRÜNE) neuer Bürgermeister der Stadt Schlettau
Am Freitag, den 31.07.2015 wurden Conny Göckeritz, dem neuen Bürgermeister der Stadt Schlettau von seinem Vorgänger die Amtsgeschäfte übergeben. Er ist nunmehr der erste Bürgermeister der GRÜNEN in Sachsen. Noch am Tag seiner Amtseinführung bekam Bürgermeister Göckeritz im Schlettauer...
Stolpersteinverlegung am 31.07.2015 mit Verein Agenda Alternativ e.V. in Johanngeorgenstadt
Die beiden GRÜNEN-Landtagsabgeordneten Volkmar Zschocke und Petra Zais haben am Freitag, 31.07.2015 an der Stolpersteinverlegung in Johanngeorgenstadt teilgenommen. Die Stolpersteine erinnern an das Schicksal der von den Nationalsozialisten enteigneten, deportierten und ermordeten Familie...
Anschlag auf geplantes Asylbewerberheim in Lunzenau: „Ein Angriff auf uns alle“
Nun wieder in Mittelsachsen. Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch ein geplantes Asylbewerberheim in Lunzenau unter Wasser gesetzt. Zum Anschlag nimmt Sebastian Walter, Grünen-Kreisrat und Mitglied des Parteirats des sächsischen Grünen, Stellung:

Pressemitteilungen der Grünen Landtagsfraktion Sachsen

Thema Elbe-Staustufen: Ist die im Koalitionsvertrag vereinbarte Ablehnung durch die Staatsregierung schon Makulatur?
Das Dogma der 345-Tage-Schiffbarkeit muss vom Tisch. GRÜNE legen Landtagsantrag gegen Staustufen vor.
Der Tierschutzbeirat der Staatsregierung ist bisher nur ein Feigenblatt
Tierschutzbeirat ohne nennenswerte Kompetenzen - Sachsen braucht einen unabhängigen, weisungsfreien Experten
GRÜNE erneuern Forderung nach Asylverfahrensberatung in Erstaufnahmeeinrichtungen
Eine separate Rückkehr-Beratung, die insbesondere von abgelehnten Asylsuchenden nach ihrem monatelangen Asylverfahren aufgesucht wird, greift zu kurz, vergeudet wichtige Zeit und Ressourcen.
Studie: Glyphosat ist 'wahrscheinlich krebserregend' - GRÜNE: Sachsen muss handeln!
Als erster Schritt soll der Einsatz des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat auf öffentlichen Flächen unverzüglich per Erlass verboten werden. Weiteres Nicht-Handeln ist verantwortungslos.