Es krankt im Gesundheitssystem

Sachsen altert: Das bleibt nicht ohne Auswirkungen auf das Gesundheitssystem. Insbesondere im Pflegebereich stehen wir vor einer der größten gesellschaftlichen Herausforderungen der nächsten Jahre. Wir setzen auf drei Säulen: Verbesserung der lokal organisierten häuslichen Versorgung, mehr Unterstützung für pflegende Angehörige und eine deutlich bessere Finanzierung des Pflegesystems, das derzeit dramatisch unterfinanziert ist.
Wir lehnen die durch CDU und FDP betriebene Ökonomisierung der Medizin und damit auch der  Notfallversorgung ab. Mit klar formulierten Standards wollen wir landesweit die Versorgung mit Krankentransporten und Rettungsdienst regeln, um regionale Qualitätsunterschiede auszuschließen. Statt Ausschreibungspflicht bei der Notfallversorgung setzen wir auf das bewährte System der öffentlichen Konzessionierung. Lohndumping ist zu unterbinden, um die in Sachsen ausgebildeten und dringend benötigten Fachkräfte zu halten.  
Zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen fordern wir eine spezielle Ermittlungsgruppe, die das breite Spektrum von Manipulations- und Betrugsmöglichkeiten überblickt.

Werden mehr Informationen benötigt? Hier geht es zum vollständigen Wahlprogramm.