Sie sind hier: Wahlen > Bundestagswahl 2017 > Briefwahl

Briefwahl – so gehts!

Etwa einen Monat vor der Wahl erhält jeder wahlberechtigte Einwohner seine Wahlbenachrichtigungskarte und kann damit seine Briefwahlunterlagen bei der eigenen Gemeinde anfordern.

Briefwahl jetzt beantragen

Briefwahlunterlagen werden in den letzten drei Wochen vor der Wahl versandt. Beantragen kannst Du sie aber schon jetzt. Schicke eine E-Mail oder ein kurzes Schreiben an die Wahlbehörde deiner Stadt mit Namen, Geburtsdatum und aktueller Wohnanschrift sowie den Infos, wo die Unterlagen hingeschickt werden sollen.

Online gehts am schnellsten

Auf den Websites vieler Gemeinden kannst Du ab einem Monat vor der Wahl die Briefwahlunterlagen beantragen.

Vergiss nicht, Deine Stimme abzugeben. Es wäre doof, wenn Rechtspopulisten und Neonazis in den Bundestag kommen, weil Menschen es nicht zum Wählen geschafft haben! 

Wo beantrage ich meine Briefwahl?

briefwahl_info-erinnerung

Informationen

Sag’ uns, wo sich Dein Hauptwohnsitz befindet. Wir sagen Dir, wo Du Deine Briefwahlunterlagen anfordern oder bereits vor dem 24. September wählen gehen kannst.

Auf Wunsch erinnern wir Dich rechtzeitig per E-Mail an die Beantragung der Briefwahl.

Erinnerung
Bitte ...