Sie sind hier: Wahlen > Landtagswahl 2009 > Landesliste

Landesliste zur Landtagswahl 2009

Die Landesversammlung am 27./28. März 2009 in Chemnitz hat diese Kandidaten aufgestellt. Weitere Informationen

1. Antje Hermenau

Die gebürtige Leipzigerin (geb. 1964) ist Fraktionsvorsitzende der sächsischen GRÜNEN. Die Finanzfachfrau fühlt sich dem Prinzip der Nachhaltigkeit verpflichtet:

„In der gegenwärtigen Wirtschafts- und Klimakrise brauchen wir Mut zur Veränderung. Für neue Herausforderungen brauchen wir auch neue Lösungen. Diese Lösungen sind Grün.“

www.antje-hermenau.de


2. Dr. Karl-Heinz Gerstenberg

ist Gründungsmitglied von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Der Dresdner (geb. 1951) ist Parlamentarischer Geschäftsführer sowie Sprecher für Wissenschaft, Kultur, Medien und Stadtentwicklung:

„Kunst und Kultur sind unser Lebenselixier – von der Soziokultur bis zu den großen Theatern und Museen, von der sächsischen Tradition bis zur Avantgarde.“

www.karl-heinz-gerstenberg.de(Abgeordnetenwebsite)


 

 

3. Elke Herrmann

Die Parteilose aus Crimmitschau (geb. 1956) ist sozialpolitische Sprecherin der GRÜNEN-Fraktion. Sie kommt aus der kirchlichen Umwelt- und Friedensbewegung der DDR:

„Die Kommunen müssen als ‚Orte des Sozialen’ gestärkt werden, sonst kann es weder erfolgreiche Wirtschaftsentwicklung noch akzeptierten Klimaschutz geben.“

www.buergerbuero-elke-herrmann.de


4. Michael Weichert

ist stellvertretender Fraktionsvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Der Leipziger (geb.1953) setzt sich für die Themen Wirtschaft und Arbeit, Verbraucherschutz, Europapolitik und Landwirtschaft ein:

„Essen muss gentechnikfrei sein! Biolandbau ist die nachhaltigste Form der Landwirtschaft, schafft neue Arbeitsplätze und leistet einen Beitrag zum Klimaschutz.“

www.michael-weichert.de


5. Annekathrin Giegengack

ist Sozialwissenschaftlerin (geb. 1970) und Stadträtin in Chemnitz. Sie fühlt sich vor allem den Themen Soziales, Gesundheit und Bildung verpflichtet:

„Soziale Gerechtigkeit ist mehr als gerechte Verteilung materieller Güter. Sie umfasst auch gleiche Chancen auf Bildung, Mitbestimmung und Teilhabe.“

www.giegengack.de


6. Johannes Lichdi

ist Abgeordneter der GRÜNEN im Sächsischen Landtag. Der Dresdner Rechtsanwalt (geb. 1964) setzt sich für Bürgerrechte und Umweltschutz ein.

„Eine wirtschaftlich und sozial erfolgreiche Entwicklung ist in den Zeiten des Klimawandels nur noch durch eine entschlossene Ausrichtung unserer Wirtschafts- und Lebensweise an der Tragfähigkeit der Erde möglich.“

www.parole-lichdi.de (Wahlkampfwebsite)

www.johannes-lichdi.de (Abgeordnetenwebsite)


7. Eva Jähnigen

ist Landesvorstandssprecherin der GRÜNEN in Sachsen. Die Anwältin (geb. 1965) will erreichen, dass der Freistaat die Innenstädte stärkt und mehr gegen die Versiegelung grüner Wiesen tut:

„Bei Planungen müssen die Belange von Kindern, Älteren und Behinderten beachtet werden. Sachsen braucht ein dichtes und bezahlbares Bahn- und Busangebot.“

www.eva-jaehnigen.de


8. Miro Jennerjahn

Der Diplompolitologe (geb. 1979) aus Wurzen engagiert sich für transparente Politik, Demokratie und gegen Rechtsextremismus:

„Mein Ziel ist eine lebendige Demokratie, die für Bürgerinnen und Bürger nicht nur aus dem Wahlakt besteht, sondern zum Mitmachen einlädt und in der jeder Mensch auf gleicher Augenhöhe behandelt wird.“

www.miro-jennerjahn.eu


9. Gisela Kallenbach

ist Stadträtin (geb. 1944) in Leipzig und war bis Juni 2009 Europaabgeordnete der GRÜNEN. Sie engagiert sich für nachhaltige Entwicklung, mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz:

„Stadtwerke, Wasserwerke, Wohnungsbaugesellschaften und Krankenhäuser müssen in öffentlicher Hand bleiben, damit die Daseinsvorsorge für die Bürgerinnen und Bürger gesichert ist.“

www.gisela-kallenbach.de


10. Bert Meyer

Der Diplom-Verwaltungswirt (geb. 1975) aus Mildenau/Erzgebirge kennt sowohl Landes- als auch Kommunalverwaltung „von innen“. Er tritt für die Stärkung der kommunalen Selbstverwaltung und die Beseitigung von Subventions-Unsinn ein:

„Wir brauchen Strukturen, die echte lokale Entscheidungsbefugnisse gewährleisten und Intransparenz vermeiden.“


weitere Listenplätze

  1. Annemarie Rentsch
    www.annemarie-rentsch.de
    parteilos

  2. Wolfram Günther
    www.gruene-leipzig.de
    KV Leipzig

  3. Claudia Maicher
    www.claudia-maicher.de
    KV Leipzig

  4. Michael Schmelich
    www.michael-schmelich.de
    KV Dresden

  5. Pia Lorenz
    KV Chemnitz

  6. Thomas Lehmann
    KV Chemnitz

  7. Susanne Wittmann-Beschel
    www.gruene-bautzen.de/landtagswahl/susanne-wittmann-beschel.html
    KV Bautzen

  8. Gerd Kirchhübel
    www.gerd-kirchhübel.de
    parteilos

  9. Ines Kummer
    KV Sächsische Schweiz - Osterzgebirge

  10. Volkmar Zschocke
    KV Chemnitz

  11. Steffi Zaumseil
    KV Chemnitz

  12. Andreas Jahnel
    KV Dresden

  13. Anne-Katrin Olbrich
    KV Dresden

  14. Stephan Trutschler
    KV Sächsische Schweiz - Osterzgebirge
WENN DU WAS ÄNDERN WILLST. - Das GRÜNE Programm zur Landtagswahl 2009
Link zu Pressebildern grüner Landtagskandidaten auf flickr

Nutzung zur Berichterstattung erwünscht, höherauflösende Versionen über die LGSt.

Pressekontakt

Für Presseanfragen steht die Landesvorstandssprecherin Eva Jähnigen gern zur Verfügung.

Kontakt bitte über die Landesgeschäftsstelle:

Telefon: 0351 - 490 15 21
Telefax: 0351 - 496 19 75
info(at)gruene-sachsen.de