Sie sind hier: Aktuell

All inclusive! Wege zu einer Schule für alle.

Von weiten Teilen der Gesellschaft unbemerkt, werden in den sächsischen Schulen mehr als fünf Prozent eines Jahrgangs, diejenigen Kinder, die Behinderungen, Sprachstörungen, Lernschwächen oder Verhaltensbesonderheiten aufweisen, auf die Förderschulen verwiesen.

Die UN-Behindertenrechtskonvention verpflichtet auch Sachsen unmissverständlich zu einem inklusiven Bildungssystem, in dem Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderungen oder Sprachstörungen, Lernschwächen, Verhaltensbesonderheiten oder anderen besonderen Bedürfnissen gemeinsam lernen.

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag will mit einer Tagung hiesige Erfahrungen und auswärtige Kompetenzen bündeln. Im Mittelpunkt sollen dabei ganz praktische Beispiele gemeinsamen Lernens stehen, die zeigen, wie die Wege zu einer Schule für alle aussehen können.

Wann? 4. September 2010, 10 – 17 Uhr
Wo? Deutsches Hygienemuseum,  Lingnerplatz 1, 01069 Dresden

Anmeldung und mehr Informationen hier ...