Sie sind hier: Aktuell

Anti-Nazi-Proteste am 13. Februar in Dresden: Europaabgeordnete Ska Keller, Bundesvorstand und weitere GRÜNE Unterstützung vor Ort

Dresden. Die Proteste gegen Neonazis am 13. Februar in Dresden finden auch in diesem Jahr breite Unterstützung von GRÜNEN aus dem gesamten Bundesgebiet. Unter anderem beteiligen sich die Europaabgeordnete Ska Keller, das GRÜNE Bundesvorstandsmitglieder Gesine Agena und die Thüringer GRÜNEN-Fraktionsvorsitzende Anja Siegesmund an den vielfältigen Protesten. Für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen sind unter anderem der Landesvorsitzende Volkmar Zschocke, die  Fraktionsvorsitzende Antje Hermenau, der Bundestagsabgeordnete Stephan Kühn und die Landtagsabgeordneten Eva Jähnigen und Johannes Lichdi vor Ort.

Unser Protest soll dafür sorgen, dass die Nazis einmal mehr merken, dass für sie kein Platz auf unseren Straßen ist. Dafür brauchen wir Dich! 

Komm’ am 13. Februar nach Dresden und setzte auch Du Dein Zeichen gegen Nazis.

Hier kannst Du Dich mit GRÜN beteiligen:

Rundgang "Täterspuren"
Beginn: 14:30 Uhr
Ort: Schützenplatz, Dresden

Demonstration des Stundentenrates
Beginn: 16:30 Uhr
Ort: Münchner Platz, Dresden

Menschenkette
Beginn: 17:00 Uhr bzw. 18:00 Uhr (Zusammenschluss)
Ort: Synagoge Dresden

Im Anschluss starten Proteste gegen die geplante Neonazidemonstration.