Sie sind hier: Aktuell

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen beteiligen sich an Demonstration anlässlich Putin-Besuch in Dresden

Transparant der sächsischen GRÜNEN zum Putin-Besuch

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen beteiligten sich am 10. Oktober anlässlich des Besuches von Wladimir Putin im Rahmen des "Pertersburger Dialog" in Dresden an einer Demonstration für Menschenrechte, Pressefreiheit und gegen den alltäglichen Rassismus, der gegenwärtig gerade georgische Bürger in Russland trifft.

Mit einem zweisprachigen Transparent "Lieber Wowa, Glückwunsch zur Gleichschaltung der Wahrheit!" sollte darauf aufmerksam gemacht werden, dass Wladimir Putin ein ehemaliger ranghoher Funktionär des KGB war, der heute als Staatspräsident von Russland die Macht des Kreml über die Grundsätze der Demokratie, Menschenrechte und Pressefreiheit hinweg zu sichern sucht.