Sie sind hier: Aktuell

Gründung LAG "Grüne Netzpolitik"

Liebe Freundinnen und Freunde,

nicht nur vor und bei Wahlen: Netzpolitik gewinnt an Bedeutung.

Wir Bündnisgrünen, die wir uns als Bürgerrechtspartei verstehen, haben zwar schon länger die politischen Fragen rund um die sogenannten Neuen Medien bearbeitet und thematisiert. Der Netzkompetenz in unserer Partei fehlt es aber noch an einer breiten Basis. Das wollen wir ändern.

Es ist an der Zeit, uns innerparteilich gezielt mit Netzpolitik zu befassen, diese klar zu definieren, die zugehörigen Themenbereiche abzustecken und tragfähige politische Konzepte zu entwickeln.

Wir wollen eine Landesarbeitsgemeinschaft "Grüne Netzpolitik" gründen, um die politischen Aspekte des Internets in Grüne Politik einzubinden. Als relevante Aspekte (und damit Themen unserer Arbeit) sehen wir:

  • Urheberrecht im digitalen Zeitalter,
  • Bürgerrechte im digitalen Zeitalter,
  • Medienkompetenz/Medienpädagogik,
  • e-Goverment/e-Democracy/i-Politics,
  • Datenschutz,
  • Netzkriminalität,
  • Breitbandausbau

Alle die sich für Netzpolitik interessieren und in der LAG mit arbeiten möchten schicken bitte eine E-Mail an die vorläufige Adresse:

lag-netzpolitik[at]grueneleipzig.de

Ein erstes Interessententreffen - zum Kennenlernen und Finden eines geeigneten Termins für das Gründungstreffen - ist am Rande der LDK am 28.11.2009 geplant. Wegen der anstehenden beiden wichtigen LDKs, am 28.11.09 und 16.01.10, möchten wir den Termin unseres Gründungstreffens nach der zweiten LDK im Januar legen. Wir freuen uns auf zahlreiche Interessierte!

Jens Reichmann
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
KV Leipzig