Sie sind hier: Aktuell

Nach der Wahl ist vor der Wahl

Zu den diesjährigen Kreistagswahlen sind wir flächendeckend angetreten und nun wieder auch in allen sächsischen Kreistagen vertreten. Einen herzlichen Dank allen, die im Wahlkampf für grüne Ziele und Kandidaturen geworben haben.

Bei der Kreistagswahl haben insgesamt in Sachsen 27 Personen von unseren Listen den Sprung in den Kreistag geschafft. Das ist weniger als wir gehofft haben, aber genug um in der vor uns liegenden Legislaturperiode im Verbund mit anderen bündnisgrüne Akzente in Sachsen setzen zu können.

Ihre Arbeit wird in den riesigen Kreisen nach der sächsischen Kreisreform nicht leicht sein und sie bedürfen der Unterstützung in ihren Kreisverbänden und von all jenen, mit denen wir unsere politischen Ziele teilen. Dieses wünschen wir ihnen und viel Erfolg bei ihrer Arbeit.

Angesichts der näher rückenden Landtagswahlen kann - trotz einzelner erfreulicher Ergebnisse - das Gesamtergebnis von 3,1 Prozent uns sachsenweit keineswegs zufriedenstellen. Wir müssen deshalb bereits über die Sommerferien die Vorbereitungen für das Superwahljahr 2009 und dabei besonders die kommende Landtagswahl vorantreiben.

Denn ökologische und soziale Politik braucht in Sachsen einen langen Atem und wir sind entschlossen, weiter für unsere Anliegen zu kämpfen.

Eva Jähnigen und Rudi Haas, Landesvorstandsprecher