Sie sind hier: Aktuell

Nachtrag zur Bundesdelegiertenkonferenz im Juni 2017

Mit dem beschlossenen Programm auf der BDK haben wir ein inhaltlich starkes Angebot mit dem wir die Menschen überzeugen wollen Grün zu wählen. Über 2200 Änderungsanträge mit guten Ideen und Konzepten für die Zukunft wurden eingereicht und diskutiert. Dank eurer Mitwirkung hat der Landesverband Sachsen soviele Änderungsanträge wie noch nie eingebracht und damit dazu beigetragen, das Programm weiter zu qualifizieren. Dafür großen Dank an Alle, die sich aktiv in den Programmprozess eingebracht haben. Das zeichnet uns aus: gute Ideen, inhaltliche Stärke und Diksussionsfreudigkeit in der Sache für die besten Lösungen für alle. Und am Ende sind wir geschlossen wie nie: Das Parteiprogramm wurde mit großer Mehrheit beschlossen. Wir sind auf dem richtigen Weg! Jetzt geht es darum die Bürger*innen von unseren Zielen zu überzeugen.

Im Vorfeld hatten wir uns mit den anderen Ost- Ländern abgestimmt um gemeinsam Projekte aus ostdeutscher Sicht in das Programm (hier klicken) zu formulieren. Dies ist uns gelungen. Aufgenommen wurde die Forderung der Angleichung der Ost und Westrenten und eine solidarische Verteilung der Kosten des Netzausbaus. Ebenso konnten wir eine Schärfung im Bereich der Bürgerrechte und inneren Sicherheit erreichen um deutlich zu machen, dass wir immer noch die Bürgerrechtspartei sind.

Besonders stark ist unser 10-Punkte-Plan für gutes Regieren, wir freuen uns sehr, dass auch dort Änderungsanträge aus Sachsen übernommen wurden.
Diese 10-Punkte wollen wir umsetzen, wenn wir regieren. (hier klicken)

Deshalb am 24. September Grün wählen.