Sie sind hier: Aktuell

RSL-Talk am Mittag: Nazis und Gewalt im Leipziger Fußball

Der Rote Stern Leipzig ´99 e.V. lud am Sonntag erstmals zu einer „Talkrunde am Mittag“ in den Sportpark Dölitz ein. Das Thema der Veranstaltung orientierte sich an den zum Teil eklatanten Entwicklungen im Leipziger Fußball, der bundesweit für die Gewaltbereitschaft der Fans und teilweise für die Überschneidungen zwischen Fankultur und Neonaziszene bekannt ist.

Es diskutierten:

Ulrike Fabich (Politikwissenschaftlerin/ Initiative für mehr gesellschaftliche Verantwortung im Breitensport-Fußball/ IVF)

Norman Schmiedl (Roter Stern Leipzig)

Harry Roberts (Diablos)

Matthias Gärtner (Bündnis aktiver Fußballfans/ BAFF)

Bastian Pauly (ag.doc)

Moderation: Monika Lazar (Spielerin des RSL / MdB)