Sie sind hier: Aktuell

Unfrustrierbar ? Für eine selbstbewusste und eigenständige ostdeutsche Perspektive

Der Aufbau Ost dauert länger als manche versprochen und viele erwartet haben. Die Arbeitslosigkeit ist doppelt so hoch wie in Westdeutschland. Zusätzlich lähmen Überalterung der Gesellschaft, niedrige Geburtenrate, Abwanderung, die hohe Verschuldung der Länderhaushalte und frühere Fehlsteuerungen in der Wirtschaftspolitik die Dynamik der ostdeutschen Gesellschaft. Zwar finden inzwischen einige leistungsstarke Regionen in Ostdeutschland Anschluss an das westdeutsche Niveau. Doch insgesamt werden die regionalen Unterschiede größer.
Das verarbeitende Gewerbe im Osten wächst zwar deutlich schneller als in Westdeutschland, dies spiegelt sich aber wegen der Krise der Baubranche nicht in der Gesamtbilanz der ostdeutschen Wirtschaft wider und trägt aufgrund des hohen Modernisierungsgrades zu wenig zur Schaffung neuer Arbeitsplätze bei. Unser Ziel bleibt die Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse in Ost und West.

Die Parteivorsitzenden und -sprecherInnen der GRÜNEN Landesverbände Ostdeutschlands haben dazu ein GRÜNES Aufbauprogramm Ost verabschiedet.