Sie sind hier: Aktuell

Wir trauern um Elke Herrmann

Unsere politische Weggefährtin ist gestern nach langer Krankheit im Alter von 61 Jahren verstorben.

Wurzelnd in der Friedens- und Umweltbewegung der DDR stritt sie als Parteilose engagiert für die Grundwerte der sächsischen GRÜNEN. Authentisch, kompetent und immer an der Sache orientiert vertrat Elke Herrmann GRÜNE Politik zunächst im Kreistag Zwickauer Land und schließlich von 2004 bis 2014 als Mitglied der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN in Sachsen.

Als sozial- und migrationspolitische Sprecherin der Fraktion setzte sie sich unermüdlich für bessere Pflege und für echte Inklusion an Schulen und Kitas, für die Unterstützung von Fußballfanprojekten, eine verantwortungsvolle Drogenpolitik und die unbürokratische Unterstützung bei zahlreichen Einzelschicksalen ein. Bis zuletzt kämpfte sie um ein Projekt zur Unterstützung von schwangeren drogenabhängigen Frauen.

Ihre Kraft, ihre Überzeugungen und ihre Menschlichkeit wird uns fehlen. Wir nehmen Abschied von einer engagierten Frau, die sich über Jahrzehnte für die Belange vieler Menschen eingesetzt hat und mit Enthusiasmus für mehr Solidarität und Gerechtigkeit in unserem Land gestritten hat.

Unser Mitgefühl und unsere Anteilnahme gilt ihren Angehörigen und ihrer Familie.