Sie sind hier: Aktuell > Nachrichten

Höfesterben in Sachsen - wir müssen jetzt handeln!

 

Es gibt immer weniger Bauernhöfe in Sachsen. Dies geht auf eine kleine Anfrage

der GRÜNEN Bundestagsfraktion an die Bundesregierung hervor. Die Anzahl der Betriebe in Sachsen ist zwischen 2003 und 2016 um ein Fünftel

auf 6483 zurückgegangen. Innerhalb von 13 Jahren sind damit nahezu 1700

Höfe

Vom "Höfesterben" waren laut dem Bundesagrarministerium vor

 

allem die kleinen Betriebe mit weniger als zehn Hektar Fläche betroffen.

Innerhalb von knapp zehn Jahren halbierte sich deren Anzahl nahezu auf

2091 Höfe im Jahr 2016. Einen Zuwachs gab es bei jenen Betrieben, die

200 Hektar und mehr beackern: Hier kamen rund 50 Betriebe dazu. 952

Agrarfirmen der Größenordnung gab es zuletzt im

Die Kritik von unserem Dresdener Landtagsabgeordnenten Stephan Kühn an der Agrar- und Förderpolitik der Bundesregierung: Industrielle

Großbetriebe sind im Freistaat die Regel, kleinere bäuerliche Betriebe

die Ausnahme. Kein Wunder: Bei dem preislichen Unterbietungswettbewerb

der Großbetriebe können die kleinen Höfe kaum mithalten. Die

Bundesregierung muss ihre Förderpolitik grundlegend ändern, sonst kommt

die Agrarwende in Sachsen nicht in Gang. Dass fünf Prozent der großen

Betriebe 55 Prozent der Subventionen erhalten zementiert die Strukturen

der industriellen Landwirtschaft. Das muss sich ändern! Subventionen

müssen viel stärker an den gesellschaftlichen Mehrwert geknüpft werden:

Der Mehrwert der Landwirtschaft liegt nicht darin, immer größer zu

werden und immer mehr zu produzieren. Tierwohl, Qualität und

Regionalität müssen eine viel größere Rolle spielen.

 

 

Wir trauern um Michael Cleve.

Für uns völlig überraschend und noch immer unfassbar erhielten wir die Nachricht, dass unser Freund und langjähriges Mitglied Michael Cleve am Sonntag gestorben ist. Noch am Samstag haben wir miteinander auf dem Landesparteitag diskutiert, hat sich Michael aktiv in die Debatte um die politische Zukunft in Sachsen zu Wort gemeldet. Wir sind zutiefst traurig und können es noch gar nicht begreifen, dass Michael nicht mehr unter uns weilt.

Michael war in unserem Kreisverband in Görlitz so etwas wie die gute Seele. Mit seiner Klugheit und persönlichen Ansprache hat er Politik als die Kunst des Möglichen verstanden und dabei Kompromisse ermöglicht, wo es sonst manchmal nicht weiter geht. Als Verkehrspolitiker hat er viele Impulse für eine verbesserte öffentliche Mobilität gesetzt und war deshalb parteiübergreifend anerkannt. Als Kreistags- und Stadtratskandidat hat Michael uns Grüne bei den Kommunalwahlen aktiv unterstützt. In unserem Landesverband arbeitete er in der Landesarbeitsgemeinschaft Mobilität und Verkehr mit.

Wir sind zutiefst traurig und vermissen ihn. Wir werden ihn immer in ehrender Erinnerung behalten. Die Beerdigung findet am 10. August um 14 Uhr im Kirchsaal in Herrnhut statt.

Der Landesvorstand

Wir fordern Landtag und Staatsregierung auf, das „Gesetz zum Schutz eines nachhaltigen Baumbestandes“ zu verabschieden. Wir wollen erreichen, dass Städte und Gemeinden Bäume und Gehölze endlich wieder durch kommunale Baumschutzsatzungen schützen können. Hier kannst du die Petition unterzeichnen.

 

Weiterlesen

„Herzlich Willkommen zu unserer Hass-Rede.“ Mit dieser Einführung begann pünktlich zum Start der Leipziger Buchmesse der gestrige Auftakt zur Veranstaltungsreihe „Texte gegen Hass“ von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen.

Dazu fanden sich im GRÜNEN Raum am Kanal, dem Abgeordnetenbüro von Claudia Maicher...

Weiterlesen

Auf ihrem Parteitag am vergangenen Wochenende haben BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen den Antrag "Attraktive ländliche Räume in Sachsen" einstimmig beschlossen. Der Antrag stellt konkrete Maßnahmen vor, um ländliche Räume als attraktiven Lebensort zu gestalten.

Dazu erklärte Stephan Kühn, Mitglied...

Weiterlesen

Bautzen. Die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Claudia Roth, wird am kommenden Sonntag, 02.10.2016, gemeinsam mit Britta Haßelmann, Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der GRÜNEN Bundestagsfraktion, und Jürgen Kasek, Landesvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen, Bautzen...

Weiterlesen

Zum heute vorgestellten Jahresbericht der Bundesregierung zum Stand Deutsche Einheit erklären Monika Lazar, Sprecherin für Strategien gegen Rechtsextremismus, und Stephan Kühn, Berichterstatter für den Aufbau Ost:

Nach dem Sommer 2015, der besonders in Sachsen durch die massive Zunahme an rechter...

Weiterlesen

Mit seiner Forderung, der Amadeu Antonio Stiftung (AAS) sämtliche Bundesmittel zu streichen, macht sich Herr Feist zum Sprachrohr einer Kampagne der Neuen Rechten und der „Jungen Freiheit“ und profiliert sich damit auf Kosten der Stiftung.

Weiterlesen

Dresden. Nachdem Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler (CDU) und der Dresdner Politikprofessor Werner J. Patzelt in den vergangenen Tagen versucht haben eine Patriotismusdebatte in Sachsen zu entfachen, spricht sich der Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen, Jürgen Kasek, für eine...

Weiterlesen

Vor sechs Jahren hat das Bundesverfassungsgericht die Regelungen zur Kleingruppenhaltung von Legehennen gekippt und damit die Käfighaltung zum zweiten Mal verboten. Aber die Massentierhaltungs-Industrie und die schwarz-rote Bundesregierung, wie auch die schwarz-rote Landesregierungs Sachsens...

Weiterlesen

Zum "Internationalen Tag gegen Rassismus" erklärt Monika Lazar, Sprecherin für Strategien gegen Rechtsextremismus in der GRÜNEN Bundestagsfraktion: "Rassismus untergräbt die Menschenwürde, bringt Gewalt hervor und gefährdet das friedliche Miteinander... "

Weiterlesen

Im Interview mit FOCUS Online: Die sächsische Staatsregierung hat viel zu lange die Augen vor dem Problem Rechtsextremismus verschlossen und zu spät Position bezogen. Das gesamte Interview kann hier abgerufen werden.

Weiterlesen

Ihr habt Agrarindustrie und die Massentierhaltung satt? Ihr wollt lieber nachhaltige Landwirtschaft und artgerechte Haltung?

Dann fahrt am 16.01. gemeinsam mit uns zur "Wir haben es satt"-Demo nach Berlin!

Zu diesem Zweck hat der BUND einige Busse organisiert. Alles dazu findet ihr hier.



Alle...

Weiterlesen

Wenn es darum geht, sich auf vielfältige Weise für fairen Handel einzusetzen, sind wir GRÜNEN vor Ort sehr aktiv.

Weiterlesen

Archiv