Sie sind hier: Aktuell > Nachrichten

Höfesterben in Sachsen - wir müssen jetzt handeln!

 

Es gibt immer weniger Bauernhöfe in Sachsen. Dies geht auf eine kleine Anfrage

der GRÜNEN Bundestagsfraktion an die Bundesregierung hervor. Die Anzahl der Betriebe in Sachsen ist zwischen 2003 und 2016 um ein Fünftel

auf 6483 zurückgegangen. Innerhalb von 13 Jahren sind damit nahezu 1700

Höfe

Vom "Höfesterben" waren laut dem Bundesagrarministerium vor

 

allem die kleinen Betriebe mit weniger als zehn Hektar Fläche betroffen.

Innerhalb von knapp zehn Jahren halbierte sich deren Anzahl nahezu auf

2091 Höfe im Jahr 2016. Einen Zuwachs gab es bei jenen Betrieben, die

200 Hektar und mehr beackern: Hier kamen rund 50 Betriebe dazu. 952

Agrarfirmen der Größenordnung gab es zuletzt im

Die Kritik von unserem Dresdener Landtagsabgeordnenten Stephan Kühn an der Agrar- und Förderpolitik der Bundesregierung: Industrielle

Großbetriebe sind im Freistaat die Regel, kleinere bäuerliche Betriebe

die Ausnahme. Kein Wunder: Bei dem preislichen Unterbietungswettbewerb

der Großbetriebe können die kleinen Höfe kaum mithalten. Die

Bundesregierung muss ihre Förderpolitik grundlegend ändern, sonst kommt

die Agrarwende in Sachsen nicht in Gang. Dass fünf Prozent der großen

Betriebe 55 Prozent der Subventionen erhalten zementiert die Strukturen

der industriellen Landwirtschaft. Das muss sich ändern! Subventionen

müssen viel stärker an den gesellschaftlichen Mehrwert geknüpft werden:

Der Mehrwert der Landwirtschaft liegt nicht darin, immer größer zu

werden und immer mehr zu produzieren. Tierwohl, Qualität und

Regionalität müssen eine viel größere Rolle spielen.

 

 

Wir trauern um Michael Cleve.

Für uns völlig überraschend und noch immer unfassbar erhielten wir die Nachricht, dass unser Freund und langjähriges Mitglied Michael Cleve am Sonntag gestorben ist. Noch am Samstag haben wir miteinander auf dem Landesparteitag diskutiert, hat sich Michael aktiv in die Debatte um die politische Zukunft in Sachsen zu Wort gemeldet. Wir sind zutiefst traurig und können es noch gar nicht begreifen, dass Michael nicht mehr unter uns weilt.

Michael war in unserem Kreisverband in Görlitz so etwas wie die gute Seele. Mit seiner Klugheit und persönlichen Ansprache hat er Politik als die Kunst des Möglichen verstanden und dabei Kompromisse ermöglicht, wo es sonst manchmal nicht weiter geht. Als Verkehrspolitiker hat er viele Impulse für eine verbesserte öffentliche Mobilität gesetzt und war deshalb parteiübergreifend anerkannt. Als Kreistags- und Stadtratskandidat hat Michael uns Grüne bei den Kommunalwahlen aktiv unterstützt. In unserem Landesverband arbeitete er in der Landesarbeitsgemeinschaft Mobilität und Verkehr mit.

Wir sind zutiefst traurig und vermissen ihn. Wir werden ihn immer in ehrender Erinnerung behalten. Die Beerdigung findet am 10. August um 14 Uhr im Kirchsaal in Herrnhut statt.

Der Landesvorstand

Catharina Jäger, stellvertretende Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, hat am 2. Dialogforum der Staatsregierung teilgenommen. Ihr Fazit: Diese Veranstaltung fördert weder Dialog noch bewegt sie etwas. Stattdessen polarisiert sie die Gruppen noch mehr.

Weiterlesen

Gemeinsam wollen wir uns für die Anliegen der Geflüchteten einsetzen. Daher unterstützen wir den Aufruf von "Dresden für alle" und wollen gemeinsam am 28. Februar in Dresden auf die Straße gehen.

Weiterlesen

Diese Behauptung, die sächsischen Hochschulen würden bei der Finanzierung pro Student über dem Bundesdurchschnitt liegen, ist an Unverfrorenheit kaum zu überbieten und angesichts der Fakten einfach falsch.

Weiterlesen

Die Ermittlungen gegen Sorbinnen und Sorben, die sich gegen die Zerstörung ihrer Heimat wehren, sind ein Skandal. Warum muss wegen der bloßen Nichtanmeldung einer Versammlung bereits der Staatsschutz tätig werden.

Weiterlesen

Es ist nicht effektiv, weil der Verwaltungsaufwand enorm groß ist und viel zu wenig Geld aufgebracht wird. Vielfahrer zahlen genauso viel wie Wenigfahrer. Zudem ist es europarechtlich kritisch und es schwächt den Tagestourismus unserer Nachbarn und damit die Wirtschaft in den Grenzregionen bis nach...

Weiterlesen

Nach jahrelangen Reformstillstand beim BAföG, erwarten die Studierenden in Sachsen nun weitere Nullrunden bis 2016. Bei einer üblichen Studiendauer zwischen zwei und sechs Semestern bringt das Reförmchen einer ganzen Studiengeneration gar nichts.

Weiterlesen

In dieser Woche startet wir auch in Leipzig mit Renate Künast in den Landtagswahlkampf! Mit einem Reigen sommerlich-bunter Veranstaltungen gestaltet der Leipziger Kreisverband wie schon im Bundestagswahlkampf die Grünen Donnerstage. Dabei wird über Themen, die über Sachsens Zukunft entscheiden,...

Weiterlesen

Sachsens GRÜNE eröffnen die heiße Wahlkampfphase. Beim GRÜNEN Sommerfest auf dem Dresdner Alaunplatz sprechen die SpitzenkandidatInnen und die Bundesvorsitzende Simone Peter. Neben politischen Reden steht Unterhaltung für alle Gäste auf dem Programm.

Weiterlesen

Was sind heutzutage Kitas, Schulen, Hochschulen, Jugend- und Sozialarbeit oder Kultur noch wert?
Schulen brauchen mehr Eingenverantwortung und vor allem Personal vor Ort - überall in Sachsen.

Seit über fünf Jahren ist es das Gleiche: Die schwarz-gelbe Staatsregierung schmückt sich mit der...

Weiterlesen

Stephan Kühn, sächsischer Bundestagsabgeordneter und Gerd Lippold, Landtagskandidat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen, Energieexperte und Unternehmer im Bereich Erneuerbarer Energien setzen sicht mit den Fragen zur Energiewende auseinander.

Weiterlesen

Am Samstag, den 7. Juni kommt es auf Euch an! Seit 2009 tragen Neonazis ihre menschenverachtende und rassistische Ideologie am sogenannten "Tag der deutschen Zukunft" auf die Straße. Getragen wird dieses Ereignis vor allem aus der Kameradschaftsszene und von autonomen Nationalisten. In den letzten...

Weiterlesen

Liebe Wählerin, lieber Wähler,

 wir sagen ganz herzlich danke dafür, dass Sie uns mit Ihrer Stimme bei den Kommunal- und Europawahlen in Sachsen Ihr Vertrauen ausgesprochen haben!

Ihr Zuspruch in den Landkreisen und Städten ist für unsere bündnisgrünen Ratinnen und Räte eine unschätzbare Motivation,...

Weiterlesen

Archiv