Sie sind hier: Aktuell > Pressemitteilungen

Wir GRÜNE unterstützen die Demonstrationen und Kundgebungen der Gewerkschaften für die Rechte der arbeitenden Menschen. In diesem Jahr wird es insbesondere wichtig sein, darauf aufmerksam zu machen, dass bei der Einführung des Mindestlohns der Gleichheitsgrundsatz gewahrt wird.

Weiterlesen

Der GRÜNEN-Vorsitzende Volkmar Zschocke ist am Tag gegen Lärm gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Stephan Kühn in Chemnitz unterwegs. Auch in Dresden, Leipzig und Mutzschen/Grimma gibt es Aktionen gegen Verkehrskrach.

Weiterlesen

Am Freitag jährt sich zum 28. Mal die Havarie des Atomkraftwerks Tschernobyl. Der 26. April mahnt, dass Europa mit der täglichen Gefahr einer Atomkatastrophe lebt, solange Atomkraftwerke bei uns in Betrieb sind. Die GRÜNEN Parteien Europas fordern daher den europaweiten Ausstieg aus der Atomkraft.

Weiterlesen

Sachsen muss endlich der Tatsache ins Auge sehen, dass die Braunkohleverstromung ein Auslaufmodell ist. Vattenfall hat aufgrund sinkender Gewinnaussichten bereits einen drastischen Sparkurs angekündigt. Es ist wirtschaftlicher Irrsinn, weitere Tagebaue zu eröffnen.

Weiterlesen

Stadtbäume sind wegen ihrer vielfältigen ökologischen und klimatischen Funktionen unverzichtbar. Viele Bürgerinnen und Bürger fragen sich, ob die Baumfällungen, die sie jeden Tag beobachten, tatsächlich notwendig und angemessen sind.

Weiterlesen

GRÜNE lassen die vielen Denkmaleigentümer nicht einfach im Stich, wie CDU und FDP es gerade tun. Um weiteren Substanzverfall zu stoppen, müssen ausreichend Mittel für Sicherung und Sanierung bereitstehen. Die Abrissentwicklung muss dringend aufgehalten werden.

Weiterlesen

Vor Ostern möchten die Verbraucher ganz genau wissen, wo ihr Osterei herkommt. In Sachsen stammen die Eier meist aus Massentierhaltung. Artgerechte Haltungsbedingungen, zu denen Tageslicht, eine grüne Wiese oder Sandbaden gehören, stehen den wenigsten Tieren zur Verfügung.

Weiterlesen

Wenn wir jetzt die richtigen Schritte einleiten, gibt es für den sächsischen Klimaschutz noch Hoffnung. Konsequenter Klimaschutz ist nicht nur wirtschaftlich machbar, sondern auch sinnvoll.

Weiterlesen

Die übergroße Mehrheit der Verbraucher wünscht sich gesunde Lebensmittel aus umweltgerechter Landwirtschaft ohne Gift und Gentechnik. Die Verbraucher in Sachsen erwarten daher ein klares Votum gegen den Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen.

Weiterlesen

Der Protestbrief wegen angeblicher Benachteiligung der Braunkohle ist an politischer Absurdität nicht zu übertreffen. Wir haben mit der Gewinnung von erneuerbaren Energien zukunftsfähige Technologien, die vor allem aus Ostdeutschland kommen.

Weiterlesen

Das produzierende Gewerbe wird beim Klimaschutz von der Staatsregierung allein gelassen. Ministerpräsident Tillich und sein FDP-Minister Morlok bremsen den Umstieg auf erneuerbare Energien aus. Sachsens rückständige Energiepolitik ist unwirtschaftlich und schafft Abhängigkeit von großen Konzernen...

Weiterlesen

Innenminister Ulbig tut nichts gegen Ausgrenzung von Minderheiten in Sachsen. Stattdessen heizt er Diskriminierung und Vorurteile an, wenn er vor Missbrauch des Asylrechts warnt, ohne diesen in Sachsen belegen zu können.

Weiterlesen

Pressearchiv

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie in der Terminübersicht.