Sie sind hier: Aktuell > Pressemitteilungen

Der Landesparteirat der GRÜNEN hat in Pirna beschlossen, den Nationalpark Sächsische Schweiz in den kommenden Monaten zentral auf die Agenda zu setzen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Punkte Waldbewirtschaftung, nachhaltiger Tourismus und Nationalparkordnung.

Weiterlesen

Wir werden rechten Kräften in Sachsen nicht das Feld überlassen. Wir bleiben kreativ, bunt und freuen uns über neue Menschen im Freistaat Sachsen. Willkommenskultur ist bei uns mehr als ein Wort. Menschen, die aus anderen Ländern nach Sachsen kommen, bereichern unsere Gesellschaft vielfältig.

Weiterlesen

Wer unter dem Deckmantel "Lebensschützer" als Abtreibungsgegner im Jahre 2015 noch öffentlich zu solchen Demonstrationen aufruft, der hat nicht nur die gesellschaftlichen Entwicklungen und das hart erkämpfte Recht von Frauen auf Selbstbestimmung verpasst, sondern der will beides rückgängig machen.

Weiterlesen

Dem Erhalt der Biodiversität kommt international höchste Bedeutung zu - in Sachsen ist die biologische Vielfalt hingegen bedroht und die Landespolitik räumt dem Thema keine Dringlichkeit ein. Der Erhalt der Biodiversität muss jedoch als klassische "Querschnittsaufgabe" alle Politikfelder...

Weiterlesen

Die internationalen Freihandelsabkommen würden sowohl öffentlich geförderte Kultur als auch die gesamte Kultur- und Kreativwirtschaft einem massiven Liberalisierungs- und Konkurrenzdruck aussetzen. Damit ist die kulturelle Vielfalt erheblich bedroht - auch in Sachsen.

Weiterlesen

Kurz vor dem Tag gegen Homophobie am Sonntag fordern BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die Staatsregierung auf, eingetragene Lebenspartnerschaften endlich vollständig in das sächsische Landesrecht aufzunehmen und mit der Ehe gleichzustellen.

Weiterlesen

Diese Erinnerung an den Schrecken, den Deutschland über die Welt gebracht hat, muss auch 70 Jahre dem Ende des Zweiten Weltkrieges wach gehalten werden. Es ist erschreckend, wenn die menschenverachtende Ideologie des Nationalsozialismus auch heute noch Anklang findet.

Weiterlesen

Durch die für Juli angekündigte weitere Steigerung der Haftpflichtprämien um 20 Prozent steht der gesamte Berufsstand der Hebammen vor dem Aus. Sozialministerin Klepsch schaut nur zu.

Weiterlesen

Wie gelingt es, dass jede und jeder souverän über Zeit für Familie, Beruf und für sich selbst, über Zeit für bürgerschaftliches Engagement, Weiterbildung und lebenslanges Lernen bestimmen kann?

Weiterlesen

Pressearchiv

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie in der Terminübersicht.