Sie sind hier: Partei > Landesvorstand > Norman Volger

Norman Volger, Landesvorstandssprecher

Norman Volger lebt in Leipzig und ist seit 2013 Fraktionsvorsitzender im Leipziger Stadtrat. Für ihn steht das Prinzip der Nachhaltigkeit an erster Stelle: Die Nutzung von Ressourcen aus dem ökologischen, sozialen oder ökonomischen Bereich darf nicht auf Kosten der nachfolgenden Generationen gehen. Wichtig ist die Entwicklung einer ökologischen, familienfreundlichen, demokratischen und toleranten Lebensphilosophie.


Nachgefragt.

Welches Lied/ Musikstück beschreibt dich und dein Leben besonders gut und warum?

"Home is where your Heart is" von "The Sounds".
Weil es erforderlich ist, sich selbst zu finden, zu wissen, wo man steht und sich weiterzuentwickeln, um ein erfülltes Leben zu führen. Veränderungen sind wichtig und richtig. Stillstand ist der Tod. Heimat und Zuhause sind das, was man daraus macht und mit welchen Menschen man sie teilt.

Mein wichtigster Vorsatz für meine Amtszeit ist...

Wahlen gewinnen.

Wenn ich an Sachsen im Jahr 2028 denke, dann hoffe ich,...

dass meine Kinder in einem freien, demokratischen und weltoffenen Bundesland leben können und nicht mehr die Kämpfe führen müssen, die wir derzeit austragen - weil eine multikulturelle, liberale und ökologische Gesellschaft Status quo ist und nicht mehr von den Rückwärtsgewandten angegriffen wird.

Wenn ich jetzt spontan 2 Wochen verreisen könnte, dann würde ich…

wohl auf irgendeiner griechischen Insel zu finden sein, in einem möglichst kleinen Dorf und einfach die Seele baumeln lassen.

In meinem Lebenslauf steht nicht,...

dass ich...upps jetzt hätte ich mich fast verplappert. Ist geheim. Pssssssst!


 

Grün bedeutet für mich, über die Grenzen hinaus zu denken, die Zukunft zu gestalten und gleichzeitig unsere Lebensgrundlage zu erhalten."