Sie sind hier: Startseite

Der Landesverband von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN in Sachsen beurteilt den Abschluss der Koalitionsverhandlungen. Christin Melcher und Jürgen Kasek, Landesvorstandssprecher*innen von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN in Sachsen:

„Im Arbeitszeugnis der Verhandler*innen müsste man wohl formulieren: "Sie haben sich...

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen initiieren ein digitales Diskussionsforum zur Verbesserung der Situation an sächsischen Schulen. Landesvorstandssprecherin Christin Melcher: „Wir haben die Sächsische Schulinitiative ins Leben gerufen, um gemeinsam mit allen Beteiligten des sächsischen Schulsystems...

Weiterlesen

Wir fordern dazu auf, auf sächsischer Ebene zu handeln, so lange auf EU- und Bundesebene keine ausreichende Rechtsgrundlage vorliegt. Unser Forderungskatalog beinhaltet u.a. ein Totalverbot von Glyphosat auf Flächen in Eigentum des Freistaats.

Weiterlesen

Landesvorstandssprecherin Christin Melcher: „Der heutige SPD-Parteitag zeigt – die mögliche Große Koalition bleibt unambitioniert. Wichtige Fragen der Zukunft, von Umwelt- und Klimaschutz bis Fragen sozialer Gerechtigkeit, bleiben unbeantwortet.“

Weiterlesen
 

Nachrichten der Kreisverbände

Schreiben lernen
Ausstellungseröffnung im Grünen Bürgerbüro am 15. Februar
Was tun gegen den Stau auf der A4 ?
Öffentliche Diskussionsveranstaltung am 26. Februar 18 Uhr im Steinhaus Bautzen, Steinstraße 37
Kostenloser Nahverkehr: Ausbau und besseres Angebot muss Priorität vor vagen Gratisversprechungen haben
Zu den gestern bekannt gewordenen Ideen der Bundesregierung, den Nahverkehr in Städten kostenlos anzubieten, erklärt Stephan Kühn, Sprecher für Verkehrspolitik und sächsischer Bundestagsabgeordneter der Grünen im Bundestag:

Pressemitteilungen der Grünen Landtagsfraktion Sachsen

Crystal-Konsum in Sachsen: 10-Punkte-Plan zur Prävention und Bekämpfung ist bisher keine Erfolgsgeschichte
Die Zahl der hilfesuchenden Crystal-Abhängigen in Sachsen stagniert auf hohen Niveau. Darum hat die GRÜNE-Landtagsfraktion eine Große Anfrage an die Staatsregierung gestellt. Zu den nunmehr vorliegenden Ergebnissen äußert sich unser Fraktionsvorsitzender Volkmar Zschocke.
Politischer Aschermittwoch der AfD: Rassistische Ausfälle sind Konsequenz der allseits bekannten AfD-Politik
Es wäre ein gutes Zeichen, wenn der neue sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer gegen diese Politik der Ausgrenzung und Hetze klar Position bezieht und auch Kontakt zu den muslimischen Gemeinden aufnimmt.
Anzahl der ÖPNV-Zweckverbände: Zieht die Staatsregierung an einem Strang?
Die GRÜNE-Fraktion mahnt eine einheitliche Linie der Staatsregierung bei der Verringerung der Anzahl der ÖPNV-Zweckverbände an. Das Tarifwirrwarr zwischen den Verkehrsverbünden muss eine Ende haben.
AfD-Demonstration am 13. Februar in Dresden: Journalistinnen und Journalisten müssen besser vor Angriffen geschützt werden
Der Schulterschluss der AfD mit den extremen Rechten war am gestrigen Tag erneut zu sehen. Aus ihrer Kundgebung heraus wurden Journalisten und Gegendemonstranten gezielt angegriffen. Unter den Angreifern waren bekannte Dresdner Neonazis. Offensichtlich duldet oder unterstützt die AfD solche Gewalttätigkeiten gegen Andersdenkende.