Sie sind hier: Startseite

Der Wohnungsmarkt in den Universitätsstädten Sachsens wird immer angespannter. Um eine notwendige Entlastung des städtischen Wohnungsmarktes zu erzielen, fordern BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen mehr Investitionen des Landes für Studentenwerke und studentisches Wohnen so zu vergünstigen.

Weiterlesen

Ein Jahr nach der Bundestagswahl, die in Sachsen die politische Landschaft verändert hat, und ein Jahr vor der Landtagswahl in Sachsen legt der Landesvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen der Delegiertenkonferenz den Antrag "Die Macht der CDU brechen – ein anderes Sachsen braucht BÜNDNIS...

Weiterlesen

Fünf Jahre nach der gesetzlichen Einführung eines Betreuungsplatzes für Kinder ab dem 1. Lebensjahr, fordern BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen eine Qualitätsoffensive für sächsische Kitas.

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen rufen dazu auf, sich an der Demo KOHLE STOPPEN am 28. Juli, ab 14 Uhr in Leipzig, Naturkundemuseum zu beteiligen und ein Zeichen gegen menschen- und klimafeindliche Kohlepolitik zu setzen.

Weiterlesen

Die 49. Landesdelegiertenkonferenz von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen findet am 31.08./01.09. in Leipzig statt. Alle Informationen ...

 

Nachrichten der Kreisverbände

MdB Katrin Göring-Eckardt „Die AfD hat für kein Problem eine Lösung“
Katrin Göring-Eckardt, die Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90 im Bundestag, war am 17. August in Bautzen und hat auch mit der Sächsischen Zeitung gesprochen. Den Artikel gibt es hier.
Stradtratsrede Jörg Stern: Kein Schönheitsputz für Nazi-Denkmal in Kamenz
Stadtratsrede von Jörg Stern zum Thema Bürgerentscheid zur Eingemeindung von Schönteichen nach Kamenz

Pressemitteilungen der Grünen Landtagsfraktion Sachsen

Pressefreiheit ist zu schützen: GRÜNE zu den Vorwürfen der Behinderung von Pressearbeit durch die Polizei am 16.8. in Dresden
Lippmann: Polizei darf sich nicht von erklärten Gegnern der freien Presse instrumentalisieren lassen
GRÜNE-Landtagsfraktion legt ein Aktionsprogramm 'Klimaschutz und Extremwetteranpassung' für Sachsen vor
Bausteine des Aktionsprogramms sind unter anderem ein Klimaschutzgesetz und ein Landesförderprogramm 'Grüne Kommunen' zur Abkühlung von Städten, für bessere Luft und mehr Gesundheitsschutz.
Koalitionsverhandlungen zum Polizeigesetz: Grundrechte sind nicht verhandelbar
Lippmann: Ein Basar zur Frage, wie weit die Polizei in den Kernbereich der privaten Lebensgestaltung sächsischer Bürgerinnen und Bürger eingreifen darf, ist einfach nur unwürdig.
Der Abhörskandal in Leipzig und das nächste eingestellte Ermittlungsverfahren wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung gegen die Fußballgruppierung werden Thema im Verfassungs- und...
Lippmann: Ich halte die Überwachung eines gesamten Phänomenbereichs bzw. eines Fußballumfelds ohne jegliche Anhaltspunkte für eine kriminelle Struktur für rechtsstaatswidrig.