Sie sind hier: Startseite

Am 5. Mai findet anlässlich des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung die Parade der Vielfalt statt. Die Parade beginnt in Dresden und wird  nachmittags in Chemnitz weiterziehen. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen rufen zur Teilnahme in Dresden und Chemnitz...

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN in Sachsen begrüßen die Kandidatur von Wolfram Günther für den Vorsitz der Fraktion von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag. Dazu erklären Christin Melcher und Norman Volger, Landesvorstandssprecher*innen von BÜNDNIS 90/DIE...

Weiterlesen

In der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag deutet sich ein Wechsel im Fraktionsvorsitz an. Zur turnusgemäßen Wahl des Fraktionsvorstandes am Mittwoch, den 23. Mai, hat der Landtagsabgeordnete Wolfram Günther, umweltpolitischer Sprecher der Fraktion, seine Kandidatur als...

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen rufen zum friedlichen Protest gegen den Aufmarsch der Nazi-Partei III. Weg am 1. Mai in Chemnitz auf. Dazu erklären Christin Melcher und Norman Volger, Landesvorstandssprecher*innen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen gemeinsam:

„Wir wollen am 1. Mai in...

Weiterlesen
 

Nachrichten der Kreisverbände

75. Grüner Stammtisch am 5. Juni 2018 in Kamenz
VERANSTALTUNG IST ABGESAGT !! „Meine Stimme fehlt. Meine Stimme zählt! - Kommunalwahlrecht für dauerhaft in Deutschland lebende Ausländerinnen und Ausländer öffnen!“
Podiumsdiskussion am 24. Mai 2018 von 17 Uhr bis 19 Uhr Hillersche Villa - Soziokultur im Dreiländereck, Klienebergerplatz 1 in Zittau. Podiumsgäste: Rebecca Smith, Mitglied im Ausländerbeirat der Stadt Zittau und Leiterin des Mehrgenerationenhauses Hillersche Villa in Zittau, Petra Zais, asyl...
Ruf nach Bürokratieabbau bei Förderpolitik des Freistaats seit Jahren ungehört − GRÜNE: Eine Kommission soll es nun in 12 Monaten richten?
Schubert: Über viele Jahre hinweg wurde ein Verwaltungsmonstrum geschaffen, von dem nur wenige profitieren

Pressemitteilungen der Grünen Landtagsfraktion Sachsen

G20-Demonstration: Dass zivile Polizeibedienstete nicht unter das Versammlungsrecht fallen sollen, ist kaum nachvollziehbar
Heute kam der Innenausschuss zu einer Sondersitzung zusammen. Es ging um vermummte Polizisten, die sich offensichtlich unter eine Versammlung gegen den G20-Gipfel mischten. Viele Fragen blieben offen. Doch es gibt auch konkrete Erkenntnisse, die es nun insbesondere hinsichtlich des Versammlungsrechts in Sachsen klar zu regeln gilt.
Unwetterschäden im Vogtland - GRÜNE plädieren für wirksamen Klimaschutz für ein lebenswertes Morgen
Kein einzelnes Extremwetterereignis wird sich je einem globalen Klimatrend zuordnen lassen. Sicher ist jedoch, dass wir unser Klimasystem mit enormer Geschwindigkeit verändern und die Wahrscheinlichkeit für Extremwetterereignisse dadurch steigt.
Hochschalten statt Ausbremsen - GRÜNE fordern aktive Radverkehrspolitik
Sachsen hat einen erheblichen Nachholebedarf beim Bau von Radwegen. Im Jahr 2017 verfügten bundesweit 25 Prozent aller Landesstraßen (Staatsstraßen) über Radwege. In Sachsen sind es gerade einmal knapp elf Prozent. Die GRÜNE Katja Meier sieht Wirtschaftsminister Martin Dulig in der Pflicht, endlich zu handeln.
GRÜNE fordern Kommunalwahlrecht für dauerhaft in Sachsen lebende Ausländerinnen und Ausländer
Wir wollen, dass dauerhaft in Sachsen lebende Ausländerinnen und Ausländer in den sächsischen Städten und Gemeinden wählen gehen dürfen und gewählt werden können. Wer schon seit vielen Jahren hier lebt, arbeitet, Steuern zahlt und Familien gegründet hat und damit zum Gemeinwesen beiträgt, soll auch das Recht haben, mit zu entscheiden