Sie sind hier: Termine > Detail

GRÜNER Tag

17. November 10:00 - 17:30 Uhr
Veranstalter: Landesverband Sachsen
Ort: Zwickau, Alter Gasometer

zur Anmeldung

Wir befinden uns mitten in der Vorbereitung zur Landtagswahl 2019. Diese Wahl wird eine Herausforderung, denn wir stehen vor der Frage, ob wir ein Sachsen bestimmt von Abschottung, Spaltung, Rassismus, rechter Stimmungsmache und Klimaleugner*innen haben wollen. Oder ob wir uns für das andere Sachsen einsetzen, das gekennzeichnet ist von Weltoffenheit, Rechtsstaatlichkeit, Gleichberechtigung und Klimaschutz. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern und interessierten Bürger*innen wollen wir in Workshops in die inhaltliche Ausgestaltung unserer Programmatik gehen. Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme – gemeinsam für das andere Sachsen!

Aktueller Plan:
10:00 Uhr Begrüßung und organisatorischer Ablauf
10:10 Uhr Input und Stand Programmprozess zur Landtagswahl


10:45 Uhr Workshop-Phase I
a) LAG Demokratie und Recht
b) LAG Ökologie und Landwirtschaft
c) LAG Europa und Internationales: Heißer Scheiß von der Europa-BDK und LDK!

Kein Bock gehabt über 900 Änderungsanträge zum Europawahlprogramm zu lesen? Kein Problem! Wir informieren dich über die neuesten Nachrichten von der Bundesdelegiertenkonferenz in Leipzig und fassen die spannendesten Anträge und die schönsten, besten und kontroversesten Bewerbungen für die Europaliste zusammen. Außerdem bereiten wir noch eine kleine Nachlese der letzten LDK und dem dort abgestimmten Europaantrag sowie dem Wahlprogramm vor. Wir freuen uns auf dich!
d) LAG Bildung - Gute Bildung für alle.
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wollen eine gute Bildung für alle ermöglichen - von der Kita bis zur Volkshochschule. Dazu gehört für uns die Vermittlung grundlegender Kompetenzen für alle ebenso wie das gemeinsame Leben und Lernen eines sozialen Miteinanders und ökologischer Verantwortung. Wir wollen diskutieren, wie Kitas und Schulen gerechter werden können und gemeinsam erörtern, wie wir Sachsen zu einem Bildungs-Innovationsland machen.
e) Workshop mit Wahlkampfagentur - Wahlkampf aus dem Wigwam
Die Berliner Genossenschaft Wigwam wird uns sächsische GRÜNE im Wahlkampf zur Landtagswahl 2019 strategisch und kreativ begleiten. Am Grünen Tag können wir einen Blick ins Wigwam werfen. Wer oder was ist eigentlich Wigwam? Was macht Wigwam denn nun genau? Und was will ich den Werbefuzzis für die gemeinsame Arbeit mit auf den Weg geben?

-- Mittagspause --

13:30 Uhr Workshop-Phase II
a) LAG Wirtschaft

b) LAG Verkehr
Radfahren in Sachsen? Wir schauen in diesem Workshop auf den ADFC Fahrradklima-Test, die Ansprüche von Radfahrenden im Alltag – von Pumpstation bis zum Schneeräumen, die mögliche Herausforderung von Radfahren im ländlichen Raum, sicheren Radverkehr in Großstädten anhand der Vorstellung von Petitionen aus Leipzig und Dresden sowie das Thema „Das neue Radnetzwerk Sachsen – noch ein Arbeitskreis oder eine Chance?“.
Referent*innen: Volker Holzendorf (GRÜNE Leipzig, AG Stadtentwicklung und Verkehr), Konrad Krause (Geschäftsführer des ADFC Landesverbandes Sachsen) angefragt

c) LAG Soziales -
Wie stärken wir den sozialen Zusammenhalt in Sachsen?
Um den sozialen Zusammenhalt in Sachsen ist es nicht sonderlich gut bestellt. Wir wollen mit euch Ideen (für das Wahlprogramm) diskutieren, um das Miteinander in unserer Gesellschaft zu stärken.  Mögliche Themenschwerpunkte dabei werden Armut, Teilhabe und Generationengerechtigkeit sein. Insgesamt wollen wir den Workshop möglichst interaktiv gestalten, damit jede Meinung gehört wird.
Referent: Michael Richter, Geschäftsführer "Der Paritätische Sachse" (angefragt)

d) Workshop mit Wahlkampfagentur (Wh.)

e) Social Media für Kreisverbände - Facebook, Instagram, twitter: Was denn nun?
Die anstehenden Wahlkämpfe 2019 werden zu einem großen Teil auch online stattfinden. Doch muss wirklich jeder Kreisverband in jedem sozialen Medium vertreten sein? Welches ist prioritär zu nutzen und vor allem – wie? Lieber Sharepic, lieber Video oder doch mal ein ausführlicher Bericht über Aktuelles aus GRÜNER Sicht? Wie können wir uns untereinander bestmöglich unterstützen, Reichweiten vergrößern und Ressourcen sparen? Fragen über Fragen, auf die wir gemeinsam Antworten finden wollen.

16:00 Uhr Grünes Programmforum
Townhall zur GRÜNEN-Programmatik mit internen und externen Gästen

 

 

Zurück