Sie sind hier: Partei

Mich hat immer motiviert, dass sich in den Generationen meiner Familie noch nie Frauen vor mir politisch eingemischt hatten. Dafür haben immer unter den Folgen der Politik gelitten, in Kriegen, Diktaturen, Mangelzeiten und unter der Frustration ihrer Männer. Dulden und sich um die Familie kümmern –...

Weiterlesen

Zwischen abgekupferten Doktorarbeiten, zähen Hartz VI-Debatten, bodenlosen Haushaltslöchern und Tropenwäldern, gnadenlos abgeholzt, ist es manchmal nicht ganz leicht, den eigenen, den richtigen Weg zu gehen, die Balance zu halten. Doch ich bin mir sicher, dass wir alles verändern, erneuern,...

Weiterlesen

Es ist für mich ganz selbstverständlich, dass viele Frauen heute mitten in der Gesellschaft stehen. Wenn ich mein Lebensumfeld, mit dem meiner 1911 geboren Oma vergleiche, haben wir Frauen doch einen deutlichen Satz nach vorn gemacht. Meine Oma hatte weder die Möglichkeit einem Verein anzugehören,...

Weiterlesen

Mich treibt in meinem politischen Engagement die Idee an, dass unsere Gesellschaft veränderbar ist und wir Ungerechtigkeiten und Benachteiligungen nicht als unabdingbar hinnehmen müssen.

Ich finde es z.B. nicht hinnehmbar, dass die Vereinbarkeit von Familie und Beruf immer noch als 'Frauenproblem'...

Weiterlesen

„Ist morgen heute?“ fragt mich mein kleiner Sohn stets dann, wenn er Zukünftiges sofort haben will. Das erinnert mich immer wieder daran, dass unser heutiges Leben, Konsumieren, Produzieren die Zukunft bestimmt.

Deshalb bin ich zur Gesellschafterin des ersten Bürgersolarkraftwerk Leipzigs...

Weiterlesen

Eine Quelle braucht nicht nach dem Weg zu fragen. Als winziger Rinnsal entspringt sie in den Bergen und folgt ihrem Lauf durch die Welt. Auch wenn sich Hindernisse auftun, sie findet immer ihren ganz eigenen Weg. Sie ist im Einklang mit ihrer Umgebung, solange sie ihre Kraft frei entfalten kann.

...

Weiterlesen

Politisches Engagement gehört zu meinem Leben: Mich im Gemeinwesen einzubringen, für ein Gesellschaftsmodell einzutreten ist mein grundsätzliches Bekenntnis zur Demokratie. Das ist genauso, wie sich einem Ort verbunden zu fühlen, für einen Beruf zu brennen, sich zu einem Partner zu bekennen,...

Weiterlesen

Was Frauen vermögen habe ich am Ende der Nachkriegszeit im Erzgebirge erlebt. Natur und Garten waren Hauptgrundlage für den Familienspeiseplan  und was einem Stoff ähnelte wurde zum Kleidungsstück verarbeitet.

Berufsarbeit – Familie – Kindererziehung – gesellschaftliches Engagement – sinnvolle...

Weiterlesen

Mit dem Öl verbrennen wir die Zukunft unserer Kinder. - Ich weiß nicht mehr wann und wo ich das gehört oder gelesen habe, aber es hat sich in meinem Herzen eingebrannt.

Aus Öl kann man fast alles machen, Spielzeuge, Geräte, Textilien, Wärmedämmungen, Arzneien, … nur eines sollte man eben nicht tun:...

Weiterlesen

Ich habe in meinem Leben immer wieder beobachten müssen, wie Männer drastische Fehlentscheidungen trafen, von deren Konsequenzen dann mehr als nur sie betroffen waren, sei es familiär, beruflich oder politisch. Da es immer zwei braucht, um Tango zu tanzen, habe ich mich entschieden, selbst in...

Weiterlesen