Sie sind hier: Partei > Arbeitsgemeinschaften > LAG Bildung

Mailingliste

Die LAG Bildung tauscht sich rege über ihre Mailingliste aus. Weiter zur Anmeldung

Die LAG Bildung ist eine der am längsten existierenden im Landesverband. Für uns steht das Konzept des Lebenslangen Lernens genauso im Mittelpunkt unserer Arbeit wie die Schaffung von Rahmenbedingungen, um ein förderliches Schulklima zu entwickeln: Schulpolitik, die sich in diesem Sinne als "Klimapolitik" versteht, wird auf die Kinder und Jugendlichen die nachhaltigsten Wirkungen haben. Schule soll eine "Polis" sein: Ein überschaubarer Ort, an dem jeder erfährt, dass er gebraucht wird. Ein geschützter Ort, an dem man Fehler machen darf. MEHR...

Arbeitsschwerpunkte

Arbeits- und Themenschwerpunkte 2018

    • Vorbereitung des Landtagswahlprogramms für 2018

    • Zukunftswerkstatt mit der LAG Hochschule und Wissenschaft

      • Themen:
      • Zukunftsfähigkeit, Individualität, Demokratie und Chancengerechtigkeit in der Bildung



    Arbeits- und Themenschwerpunkte 2017

    • Novellierung  des Schulgesetzes
    • Entwicklung von Positionen für die Bildung von Schülern mit Migrationsgeschichte bzw. Fluchterfahrung
    • Entkriminalisierung des Unterrichtens außerhalb der Schule

     

    Themen LAG Bildung am 11.02.2017

    • Novellierung Schulgesetz
    • Bildung für Schüler mit Migrationshintergrund bzw. Fluchterfahrung an sächsischen
      Schulen
    • Politische Bildung an sächsischen Schulen - aktueller Stand
    • Vorbereitung Grüner Tag: Themenschwerpunkt - Bildungsgerechtigkeit

     

    Themen LAG Bildung am 15.10.2016

    • aktuelle Bildungspolitik: Novellierung Schulgesetz; Stand Verhandlungen Maßnahmenpaket Lehrerbedarf
    • Schulsozialarbeit
    • Schulbeförderung
    • Auswertung GRÜNER TAG

    Themen LAG Bildung am 05.03.2016

    • Novellierung Schulgesetz unter den Gesichtspunkten Schulselbstständigkeit, Gemeinschaftsschule, Inklusion, Schulnetzplanung
    • Schulhausbau: Schulbauförderung und (vor-)finanzierung; Beteiligung
    • Lehrerbildung

    Teilnahme am GRÜNEN TAG, 13.06.2015

    • Workshop: Einmischen erwünscht! GRÜNE Ideen für die politische Bildung in Sachsen
      mit Kathrin Bastet, Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen, Susanne Feustel, Kulturbüro Sachsen (Werkstatt Junge Demokratie) und Christoph Anders, Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (Regionalstellenleiter Sachsen)

      Die Auseinandersetzung mit Pegida&Co hat Fragen nach dem Stellenwert demokratischer Strukturen und dem Vertrauen in politische Prozesse aufgeworfen. Gelebte Weltoffenheit, die Akzeptanz von Vielfalt und demokratischem Streit sind voraussetzungsreich. Wir wollen diskutieren, welchen Beitrag politische Bildung in Kita und Schule, Erwachsenenbildung und Gemeinwesen für eine Stärkung von Demokratie und Vielfalt leisten kann.

    Themen LAG Bildung am 07.02.2015

    • Politische Bildung nach Pegida
    • Politische Bildung in Kita, Schule, Gemeinwesen und Erwachsenenbildung
    • Schulsozialarbeit
    • Jahresrahmenplanung für 2015

    Themen der LAG Bildung am 27.09.2014,

    • Diskussion zu zukünftigen Schwerpunkten der LAG, bspw. Qualitätsstandards in der Kita, Schulsozialarbeit und politische Arbeit an Schulen
    • Landtagswahlauswertung

    Themen der LAG Hochschule und LAG Bildung am 17.05.2014,

    • Landtagswahl - Schwerpunkte aus den Bereichen der beiden LAGen
    • Fokus auf: Kita-Plätze und Betreuung; Schulsozialarbeit, Inklusion und Lehrermangel
    • Besprechung der Bildungs-Demo am 25. Juni

    Nächste Treffen

    Ort und Zeit der nächsten Treffen stets aktuell auf der Terminseite.

    Kontakt

    Sprecher:
    Tobias Peter

    E-Mail: lag.bildung(at)gruene-sachsen.de

    Links

    Thema Bildung beim Landesverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen

    Thema Bildung bei der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen

    Beschlüsse

    Beschluss: Politische Bildung in Sachsen stärken - Kompetenzen für lebendige Demokratie
    und offene Gesellschaft ausbilden

    45. Landesversammlung November 2015 in Großenhain
    PDF-Download des Beschlusses