Ampel-Koalition: Mitgliederzustimmung ist ein Arbeitsauftrag für uns alle, den Koalitionsvertrag umzusetzen

6. Dezember 2021

Die Mitglieder von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben heute mit über 86 Prozent dem gemeinsamen Koalitionsvertrag mit SPD und FDP auf Bundesebene zugestimmt. Dazu erklärt Norman Volger, Landesvorstandssprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen:

»12 Tage nach der Veröffentlichung des Koalitionsvertrages und viel internem Austausch ist klar, dass unsere bündnisgrünen Mitglieder zu sehr großen Teilen diesen Vertrag mittragen. Diese Zustimmung zum Koalitionsvertrag ist ein Arbeitsauftrag für uns alle, diesen in den nächsten 4 Jahren gemeinsam umzusetzen. Der Koalitionsvertrag ist ein Versprechen, zusammen mit den Menschen in diesem Land den Aufbruch für echten Klimaschutz und sozialen Zusammenhalt anzugehen.  Dieses Versprechen gilt es zu halten.«

»Die Ampelkoalition auf Bundesebene wird uns jetzt in unserer Arbeit in Sachsen Rückenwind verleihen - ob für die konsequente Energiewende, die Stärkung unserer Wirtschaft, gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt, Land, Ost oder West. Die Krisen dieser Tage sollten auch unseren Koalitionspartner CDU mahnen, dass nicht die Zeit eines Gegeneinanders mit der Bundesebene ist, sondern nur ein starkes Miteinander uns jetzt voran bringt.«

ALLE VERÖFFENTLICHUNGEN

Unsere Kernerfolge

1 – 

weltoffen.

2 – 

ökologisch.

3 – 

gerecht.

WEITERLESEN

Kalender

13. April 2024

10:00 – 14:00
LAG Hochschule
10:00 – 16:00
Wahlkampfcamp Dresden

15. April 2024

18:00 – 20:00
LAG Europa und Internationales

Die LAG trifft sich digital. Zugangsdaten können unter lag.europa@gruene-sachsen.de erfragt werden.

WEITERE TERMINE

#WeStandWithUkraine

© Copyright 2024 | BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen

webdesign by 3W

cross